Von Profis für Profis

  1. Revisionsfall. Spülen des Pulpenkavums mit Dual Rinse HEDP in einer 1% NaOCl-Lösung bringt das Dentin zum Glänzen und erlaubt es, die bestehende Situation inklusive der Lage und Ausdehnung der Kanalorifizien sauber beurteilen zu können.

  2. Chemo-mechanische Entfernung der Wurzelfüllmaterialien.

  3. Wurzelkanalspülung mit Dual Rinse HEDP und NaOCl macht das Kanalsystem sichtlich sauber. Beachte auch das Erscheinungsbild des Pulpenkammerbodens: die Verfärbungen haben sich aufgelöst.


Keep your isthmus open with positive pressure irrigation and Dual Rinse HEDP.

Keep your isthmus open with positive pressure irrigation and Dual Rinse HEDP.


Revaskularisation mit Dual Rinse HEDP

Beachten Sie folgendes Protokoll bei einer Revaskularisation mit Verwendung von Dual Rinse HEDP:

  • Erste Sitzung:
    Kanal reinigen, mit Dual Rinse HEDP- und NaOCl-Lösung spülen. Einlage mit triantibiotischer Paste (z.B. TreVitaMix) oder Ca(OH)2.
  • Zweite Sitzung:
    Nur noch mit reinem Dual Rinse HEDP, aufgelöst in sterilem Wasser oder physiologischer Kochsalzlösung, spülen (kein NaOCl verwenden!). Idealerweise zwei Kapseln Dual Rinse auf 10 ml sterilem Wasser oder physiologischer Kochsalzlösung mischen (ergibt 18% HEDP). Die Spüllösung entfernt die triantibiotische oder Ca(OH)2-Einlage und konditioniert das Dentin. Alternativ kann für diesen Schritt auch 17%-EDTA oder 10%-Zitronensäure verwendet werden.

Literaturangabe: Deniz Sungur D, Aksel H, Ozturk S, Yilmaz Z, Ulubayram K (2018) Effect of dentine conditioning with phytic acid or etidronic acid on growth factor release, dental pulp stem cell migration and viability. Int Endod J.


Dual Rinse Mischbecher

Mischbecher mit cc (mL) Gradierung

Benützen Sie einen sterilen Spatel um den Inhalt einer Dual Rinse HEDP Kapsel in 10 mL Natriumhypochlorit anzumischen.


Sterilisieren von Guttapercha-Spitzen

Sterilisieren Sie Ihre Guttpercha-Spitzen im Mischbecher während 3 bis 5 Minuten in einer Natriumhypochlorit-Lösung.

J Endod. 1975 Apr;1(4):136-40.. Rapid sterilization of gutta-percha cones with 5.25% sodium hypochlorite. Senia ESMarraro RVMitchell JLLewis AGThomas L

PMID: 1061790 

DOI: 10.1016/S0099-2399(75)80098-7